Umfrage
Achten Sie auf Ergonomie?
 

Ergonomie und Forschung

In den letzten Jahren wurde zunehmend im Bereich der Ergonomie geforscht. Man hat erkannt, wie wichtig ein ergonomisch gestalteter Arbeitsplatz ist.

Die Ergonomie gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Mittlerweile beschäftigen sich viele Institute und Universitäten mit der Ergonomie. Es wird viel geforscht, vor allem werden immer neue ergonomische Stühle entwickelt. Da gibt es beispielsweise den swopper, dieser Bürostuhl wurde speziell nach den neuesten Forschungsergebnissen der Ergonomie entwickelt. Die ergonomischen Bürostühle ermöglichen ein dynamisches Sitzen und verhindern Rückenschmerzen.

Nicht nur im Bereich der Stühle wird sehr viel geforscht. Es werden auch höhenverstellbare Schreibtische und Steh-Sitz Möbel entworfen. So kann man während der Arbeit abwechselnd sitzen und stehen. Das ist ebenso förderlich für die Gesundheit, da man nicht den ganzen Tag in der gleichen Haltung verharrt.

Außerdem werden ergonomische Tastaturen und ergonomische Mäuse entwickelt. Vor allem der sogenannte Mausarm hat die Forscher beschäftigt. Die starre Haltung der Hand bei einer normalen Maus oder einer normalen Tastatur führt häufig dazu, dass der Betroffene seine Hand oder seinen Arm nicht mehr bewegen kann. Das kann eine längere Krankschreibung bedeuten und ist mit einer ergonomischen Maus und einer ergonomischen Tastatur ganz einfach zu vermeiden.

Die Forschung im Bereich der Ergonomie hat dazu geführt, dass mehr und mehr Arbeitgeber ihre Arbeitsplätze ergonomisch einrichten. Das bedeutet eine Anpassung der Arbeitsgeräte an den Menschen und nicht umgekehrt. So werden die Fehlzeiten der Mitarbeiter stark reduziert, was im Endeffekt dem Betrieb zugutekommt. Auch wenn die Anschaffung der ergonomischen Büromöbel und Geräte etwas teurer ist, so zahlt es sich dennoch aus.

 
swopper testen

hier einen swopper oder muvman kostenlos und unverbindlich testen