Umfrage
Achten Sie auf Ergonomie?
 

Software-Ergonomie im Büro

Software-Ergonomie bedeutet eine leicht verständliche und schnell benutzbare Software zu entwickeln. Sie ist ein Teil der Mensch-Computer-Interaktion.

Software-Ergonomie im eigentlichen Sinne heißt die Softwarenutzung an Arbeitsplätzen für den Menschen optimal zu gestalten. Die Interaktion mit Computern wird unter den verschiedensten Gesichtspunkten betrachtet und es wird versucht die bestmöglichste Arbeitsweise mit Computern und der entsprechenden Software zu entwickeln.

Im Bereich der Software-Ergonomie gibt es formale Richtlinien für die Einrichtung von Bildschirmarbeitsplätzen. Diese Richtlinien sind in der Bildschirmarbeitsverordnung und in der Internationalen Organisation für Normung festgelegt und sollten bei jeder Entwicklung von Anwendungssoftware beachtet werden.

Mit der Einführung der Computer im Büro in den 80er Jahren wurden bei der Entwicklung eines Software-Systems ergonomische Aspekte vernachlässigt. Die Funktionalität stand im Vordergrund. Man erkannte erst später, wie wichtig ein ergonomischer Arbeitsplatz ist. In der EG-Richtlinie 90/270/EWG (Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten) steht, dass Bildschirmarbeitsplätze nach ergonomischen Gesichtspunkten eingerichtet werden. Durch diese Verordnung wurde die Bedeutung der Ergonomie bei der Arbeit mit Computern und Software erst richtig erkannt.

Man hat gemerkt, dass mit den passenden Einstellungen am Arbeitsplatz die Beschwerden, wie Rückenschmerzen oder sogar ein Bandscheibenvorfall, zurückgingen. Ergonomie am Arbeitsplatz bedeutet nicht nur eine gute Einstellung der Bildschirme, auch die Büromöbel müssen ergonomisch sein. Es gibt beispielsweise höhenverstellbare Schreibtische und Stehsitze. Damit kann man während der Arbeit stehen und auch sitzen. Die Abwechslung verhindert Verspannungen, die immer bei einseitigen Belastungen entstehen. Außerdem gibt es Bürostühle, die die Wirbelsäule entlasten und somit auch Rückenschmerzen vorbeugen. Die Software-Ergonomie beinhaltet also noch viel mehr, als nur eine benutzerfreundliche Entwicklung von Software.

 
swopper testen

hier einen swopper oder muvman kostenlos und unverbindlich testen